Montag, 10. Januar 2011

"I guess it comes down to how we want to be seen by other people. Some people want to be seen as the rebel. Some people just want to be seen, period. Some people have limits on how far they’ll go to protect their image. For me, it was when I stopped worrying about how other people saw me that I finally started to look better."
                           Scrubs


 Wer kennt das nicht, jeder will Aufmerksamkeit. Ob es von den Menschen ist, die man liebt, oder von irgendwelchen Personen, man möchte beachtet werden. Manchmal geht es soweit, dass man über fast jeden Schritt nachdenkt, den man macht. Man kontrolliert seine Gesten, Mimik.
Aber jetzt mal im Ernst. Es kann einem egal sein, wie andere einen sehen. Man sollte so bleiben wie man ist, mit sich wachsen und damit zufrieden sein. Die Menschen, die einen lieben schenken einem Beachtung, das ist alles was zählt. Das sind die Richtigen Leute, das sind die Wahren.
Aufmerksamkeit sollte man nicht erzwingen, jeder verdient seine auf seine Weise.


Kommentare:

  1. Ja, genau! Jeder sollte das tun und machen, wo hinter man steht. Egal, was andere darüber denken! Nur machen das leider viel zu wenige.
    Süsse, hast Du mal Lust mich zu besuchen auf meinem Blog? Ich würde mich sehr freuen! *drückdich* :)

    AntwortenLöschen
  2. wahre worte. wer einen nicht nimmt, wie man ist, brauch nicht von liebe zu der person reden.
    ich hab mich genug verbogen in meinem leben.

    btw. wundervoller blog. hast jetzt nen leser mehr ;)

    alles liebe!
    j.

    AntwortenLöschen
  3. ha merciii.
    allerdings mehr oder weniger grade. beim genauen hingucken eher zweiteres. passiert wenn man mal 2 euro investiert und berliner szene-schwule an die haare lässt.

    alles liebe. J.

    AntwortenLöschen